Wenn ich an die Ostsee fahre und das Meer laut hören kann, bevor ich es sehe, bin ich schon voller Vorfreude. Das Rauschen des Meeres ist Musik in meinen Ohren, denn es verspricht viele Wellen. Oft wird gesagt, dass man am Meer die Sorgen des Alltags vergisst. Das kann ich auch bestätigen, aber richtig rebootet ist man nach einem Tag an der stürmischen See.

– Anzeige –

An diesen Tagen nimmt man das Meer mit allen Sinnen wahr. Man sieht das aufgewühlte Meer und bei gutem Wetter die Sonnenstrahlen, die sich tausendfach in den Wellen spiegeln. Man hört das Heranrauschen der Wellen und dazu das Kreischen der Möwen. Man riecht und schmeckt den Salzwassernebel in der Luft. Und man spürt den Wind und die Gischt auf der Haut. Für Brillenträger an dieser Stelle den Tipp: nehmen Sie sich etwas zum Brille putzen mit. Das wird ab und zu notwendig sein.

Wellen am Strand in Booknis

Ich liebe es die stürmische See zu fotografieren. Beim Blick durch den Sucher der Kamera habe ich oftmals Probleme mich zu orientieren. So stelle ich mir dann die Frage, wie weit ich vom Meer entfernt stehe. Mit Teleobjektiv springt man hin und wieder zur Seite, obwohl die Welle noch nicht annähernd den Strand erreicht hat. Es kann aber auch passieren, dass man sich am Strand zu sicher fühlt und plötzlich eine Welle über die Schuhe läuft.

Wellen am Strand in Hökholz

Für alle Wassersportler ein Traum

Alle Wassersportler freuen sich natürlich besonders über die Wellen und sind an solchen Tagen zahlreich am Meer vertreten.

– Anzeige –


Dabei gleiten Sie mit einer Leichtigkeit übers Meer, dass es so aussieht als wäre es ganz einfach auf den Wellen zu reiten. Ich bleibe dann doch lieber am sicheren Ufer und beobachte die Wassersportler vom Strand aus.

Wellen am Strand in Damp

Das Lustige ist, dass man den Geruch und den Geschmack der stürmischen See nicht vergisst. So geht es mir zumindestens, wenn ich mir später die Fotos oder Videos ansehe. Dann schmecke ich gleich wieder die salzige Luft, die ich an diesem Tage geschmeckt habe. Kennen Sie das auch? Schließen Sie doch mal kurz die Augen und stellen Sie sich vor, wie die Wellen an den Strand rauschen. Zur Unterstützung habe ich Ihnen eine Audio Datei mit Meeresrauschen hinzugefügt. Und könne Sie auch die salzige Luft riechen und schmecken?

Ein Tag an der stürmischen Ostsee wirkt auf mich belebend und ich freue mich auf den warmen Kaminofen zuhause oder in der Ferienwohnung.

Wandbilder der stürmischen Ostsee finden Sie im Wandbildershop unter shop.ostseekult.de.