Schönhagen

Wenn man nach Schönhagen fährt, kann man schon aus einiger Entfernung das Meer sehen. Im Ort angekommen erwartet einen ein schöner Sandstrand. Von hier erreicht man in wenigen Gehminuten die Steilküste. Direkt in Strandnähe gibt es einen kleinen Laden sowie Restaurants, eine Imbiss- und eine Fischbude. Besonders charakteristisch für Schönhagen sind die roten Strandkörbe. Da sich Schönhagen nicht in einer Förde befindet, können die Wellen hier auch mal etwas höher sein.

Und ein Fischbrötchen gibt es direkt am Strand!

Weizen an der Steilküste in Schönhagen

– Anzeige –

Banner zum Wandbilder Shop Schönhagen von Ostseekult
Banner zum Wandbilder Shop Schönhagen von Ostseekult

Ostseeblog

Lesen Sie hier eine Auswahl an Blogbeiträgen.

Blick auf die Steilküste in SchönhagenOstseekult - Ralf Thomsen
, , , , ,

Ostseewege: Schönhagen

Woher der Name Schönhagen kommt, ist mir nicht bekannt. Da es dort aber wunderschön ist, ist der Name mehr als treffend. Es gibt hier einen tollen Sandstrand mit Promenade sowie eine Steilküste mit Naturstrand. Auch ein Fischbrötchen direkt…
Strand in Weidefeld mit Blick auf OlpenitzOstseekult - Ralf Thomsen
, , , , , ,

Wellen in Weidefeld

Als ich mich heute Morgen (Juni 2019) auf dem Weg in Richtung Weidefeld gemacht habe, war es für 7:30 Uhr schon sehr warm und fast windstill. Umso überraschter war ich, als ich dann über den kleinen Deich zum Strand ging und mich dort ein…
Yachthafen in Olpenitz im Hindergrund sind die Ferienwohnungen zu sehenOstseekult - Ralf Thomsen
, , , , , ,

Feriengebiet Olpenitz

Das heutige Feriengebiet Olpenitz zusammen mit Weidefeld hat in den vergangenen Jahren eine erstaunliche Entwicklung genommen: vom Bundeswehrstandort zum Ferienparadies direkt an der Ostsee und an der Schlei. Dabei ist die Entwicklung noch nicht…

– Anzeige –

Schwansen entdecken!

– Anzeige –