Heute befinde ich mich nicht wie der Titel vermuten lässt direkt am Hafen oder in der belebten und verträumten Fußgängerzone von Kappeln, sondern auf einem kleinen Parkplatz in Ellenberg. Zeitweise bin ich in Kappeln zur Schule gegangen und habe dort gearbeitet. Daher kenne ich in der Stadt eigentlich jeden Winkel. Der Spazierweg, den ich heute gehe, war mir bis vor kurzem aber völlig unbekannt. Das mag daran liegen, dass einem die Innenstadt und der Hafen bereits viele schöne Plätze liefern.

– Anzeige –

Banner zum Wandbilder Shop Kappeln von Ostseekult

Naja, wie auch immer. Heute geht es in einen kleinen Wald, den Ellenberger Holz, mit dem Schlei Ufer als Ziel. Ein Wald in Kappeln? Ja, genau richtig gelesen. Direkt neben dem Wald befindet sich ein kleiner Parkplatz für drei bis vier Autos. Daher gibt es hier keine Garantie, einen Parkplatz zu bekommen. Ich liebe Waldspaziergänge, ganz besonders, wenn die Sonne so schön in den Wald scheint wie heute.

Waldspaziergang in Kappeln

Der Weg ist ein typischer Waldweg. Wenn es geregnet hat, wird dieser natürlich schnell matschig. Im Frühling, Herbst und Winter würde ich daher nicht unbedingt die besten Schuhe anziehen. Der Waldweg vom Parkplatz bis zur Schei ist etwa ein Kilometer lang. Bereits kurz vor Erreichen der Schlei kann man sie schon durch die Zweige der Bäume erahnen. Die Kombination aus Wald und Schlei finde ich besonders schön. Zudem gibt es an diesem Uferabschnitt einen kleinen Sandstrand.

Herbst in Kappeln

Hier genieße ich die Segelboote und die Fähre, die auf der Schlei an mir vorbeiziehen. Fazit ist also: Kappeln bietet nicht nur Kleinstadtfeeling mit maritimem Flair, sondern auch Natur und Ruhe. An diesen Ort komme ich gerne wieder.

Wandbilder aus Kappeln finden Sie in der Galerie Kappeln oder in der Galerie Schlei. Ich freue mich auf Ihren Besuch in meinem Wandbildershop unter shop.ostseekult.de.