Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich in Winnemark im Netzausleger mit direktem Blick auf die Schlei. An dieser Stelle wird die Schlei in diesem Jahr von zwei Rapsfeldern eingerahmt (Frühling 2019). Das Rapsfeld auf der anderen Seite der Schlei liegt in Arnis. Dieses möchte ich mir in dieser Rapssaison auch noch gerne aus der Nähe ansehen. Das ist doch ein guter Grund mal wieder die kleinste Stadt Deutschlands zu besuchen.

Netzausleger am Rapsfeld in Winnemark an der Schlei

Der süße Duft der Rapsblüten liegt in der Luft. Besser geht es doch kaum, oder? Eigentlich wollte ich heute nach Kappeln fahren, um einzukaufen. Hier gefällt es mir aber heute so gut, dass ich den Einkauf in die Abendstunden verschiebe. Ich tue einfach so, als wäre ich hier im Urlaub in Winnmark. Da es heute fast windstill ist, kann ich es auch schon gut ohne Jacke aushalten und die Sonnenstrahlen genießen. Hier bleibe ich noch einige Minuten liegen und werde dann ans Schleiufer spazieren.

– Anzeige –


Über einen kleinen Spazierweg durchs Grün ist das Schleiufer nur wenige Minuten von diesem Netzausleger entfernt. Hier gibt es einen kleinen Sandstrand – und hier ist klein wirklich wörtlich zu nehmen. Denn für mehr als eine Familie ist hier kaum Platz. In der Regel bin ich hier allerdings allein und dann ist der Platz mehr als ausreichend.

Schleiufer in Winnemark

Hier verweile ich noch einige Minuten und genieße die Sonnenstrahlen und den Duft des Frühlings. Dann geht es wieder zurück in den Alltag, den man aber durch diese erholsamen Minuten viel entspannter meistern kann.

Wandbilder aus der Schleiregion finden Sie in unserem Shop.

 

In der Rubrik Schleiwege möchte ich Ihnen schöne Wege entlang der Schlei vorstellen. Heute befinde ich mich in Sieseby an der Schlei. Hier beginnt mein Spaziergang am Ortseingang. Eine kleine Straße führt direkt ans Schleiufer. In dieser Straße befindet sich auch ein renomiertes Restaurant und viele Reetdach gedeckte Häuser. Diese verleihen Sieseby ihren ganz besonderen Charme. Am Schleiufer stehen unter drei kleinen Bäumen zwei Sitzbänke, von denen aus man den Blick auf die Schlei genießen kann.

Sitzbänke am Schleiufer in Sieseby

Der Wanderweg an der Schlei ist ein gut befestigter Plattenweg. Zunächst gehe ich aber in die andere Richtung zum Bootssteg in Sieseby. Von hier aus hat mein einen hervorragenden Blick auf die Schlei. Auch hier stehen zum Verweilen zwei Bänke auf dem Steg.

Steg in Sieseby

Hier setze ich mich und genieße das Plätschern der Schleiwellen unter dem Steg und stelle mir vor selbst auf einem der vielen Segelboote zu sein, die hier vorbeiziehen. Nun kann aber der Spaziergang beginnen. Ich gehe entlang des Plattenwegs.

Weg in Sieseby an der Schlei

Nach wenigen Metern befindet sich ein Wanderpfad auf der rechten Seite des Weges. Folgt man diesem Weg, kommt man zu einem schönen Spielplatz in Sieseby. Sind Sie mit Kindern unterwegs, ist dieser für die Kleinen ein willkommenes Abenteuer. Neben Schaukel, Korbschaukel, Klettergerüst und Rutsche gibt es hier auch eine Seilbahn. Direkt am Wanderweg befinden sich einige Häuser in unmittelbarer Nähe zur Schlei. Es ist heute ein schöner sonniger Frühlingstag, dennoch weht ein leichter Wind durch das Schilf am Schleiufer. Diesen empfinde ich aber nicht als störend, sondern eher als sehr angenehm.

 

– Anzeige –

Moin, den ganzen Tag

Hin und wieder kommen mir Spaziergänger entgegen. Wenn diese auf mein hier übliches ganztätiges Moin mit leichter Verwirrung reagieren, ist mir klar, die Urlaubssaison an der Schlei hat wieder begonnen. Ich freue mich immer sehr mit Urlaubern ins Gespräch zu kommen. Es ist interessant zu hören, wo die Urlauber herkommen und was sie hier während ihres Urlaubs geplant haben. Inzwischen wird der Streckenverlauf etwas hügeliger und führt duch einen kleinen Wald.

Sitzbank in Sieseby am Schleiufer

Wandbilder aus Sieseby finden Sie im Wandbildershop unter shop.ostseekult.de.

In der Rubrik Schleiwege möchte ich Ihnen schöne Wege entlang der Schlei vorstellen. Heute befinde ich mich in Arnis an der Schlei. Für mich beginnt der Spaziergang direkt am Ortseingang am Parkplatz. Von dort aus gehe ich dieses mal nicht wie sonst durch die Straßen der Kleinstadt zum Schleiufer, sondern ich gehe einen kleinen Wanderweg, der direkt am Parkplatz gelegen ist. Dieser Weg zur Schlei ist nicht besonders breit, aber sehr malerisch mit vielen großen Bäumen am Wegesrand.

 

– Anzeige –

Am Ende des Weges gehe ich noch einige Schritte durch einen Wald und erreiche dann das Schleiufer. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, ist an dieser Stelle eine Pause obligatorisch, denn hier liegt ein schöner Spielplatz am Wald. Direkt am Schleistrand befindet sich ein Volleyballfeld und eine Rutsche.

Rutsche am Ufer der Schlei in Arnis

Die Eltern oder Großeltern können es sich in der Zeit auf zahlreichen Sitzbänken mit Schleiblick gemütlich machen. Für mich geht es nun weiter den Weg entlang der Schlei. Der Weg befindet sich auf dem alten Damm, von dem man einen tollen Blick auf die Schlei hat. Von hier aus kann ich noch etwa einen halben Kilometer direkt an der Schlei spazieren gehen. Es ist so ein schöner Frühlingstag, die Sonne scheint auf das frische Grün und in der Ferne sehe ich ein gelb leuchtendes Rapsfeld. Würde ich nicht schon in der Schleiregion wohnen, würde ich mir für den nächsten Urlaub eine Ferienwohnung in Arnis an der Schlei mieten.

Weg entlang der Schlei in Arnis

Um weiter den Blick auf die Schlei zu genießen, kehre ich dann um setze mich an einen meiner Lieblingsplätze. Dort steht eine Sitzbank direkt am Schleiufer unter einem Baum. Hier verbringe ich gerne die eine oder andere Stunde und sehe den Segelbooten und Schleifähren zu.

Sitzbank direkt am Schleiufer in Arnis

Weitere Fotos aus der kleinsten Stadt Deutschlands finden Sie auf der Seite Arnis. Und Wandbilder aus Arnis finden Sie in meinem Shop.