Ohrfeldhaff

Der Sandstrand in Ohrfeldhaff an der Flensburger Förde liegt zwischen den Orten Gelting und Steinbergkirche. Ein Wanderweg direkt entlang der Ostsee lädt zu einem Spaziergang ein. Nach kurzer Strecke erreicht man einen kleinen Wald direkt an der Küste. Ein Baum ragt sogar über den Strand bis zum Wasser. Bei Nebel im Herbst und Winter wirkt die gesamte Szenerie am Wald schön mystisch. Im Frühling bietet das grün der Bäume einen schönen Kontrast zum blauen Meer. Direkt am Strand gibt es kostenlose Parkplätze.

Bäume ragen bis über die Ostsee!

Herbstblätter am Strand in Ohrfeldhaff

– Anzeige –

Banner zum Wandbilder Shop Ohrfeldhaff von Ostseekult
Banner zum Wandbilder Shop Ohrfeldhaff von Ostseekult

Ostseeblog

Lesen Sie hier eine Auswahl an Blogbeiträgen.

Sonnenaufgang in Lindaunis an der Schlei am YachthafenOstseekult - Ralf Thomsen
, , , ,

Sonnenaufgang

Zu einem der besonderen Highlights eines Ostsee und Schlei Urlaubs gehört es, sich den Sonnenaufgang über dem Meer anzusehen. Dabei gleicht kein Sonnenaufgang dem anderen. Zum Sommeranfang muss man wirklich ein Frühaufsteher sein, um den…
Moin in den Sand in Kleinwaabs geschriebenOstseekult - Ralf Thomsen
, , , , ,

Moin den ganzen Tag

Moin! So begrüßt man sich in Schleswig-Holstein, dem nördlichsten Bundesland in Deutschland, und zwar zur jeder Tageszeit, somit eigentlich ganz einfach. Beim Spaziergang direkt in der Nähe an der Schlei oder an der Ostsee begrüße ich…
Wellen am Strand in DampOstseekult - Ralf Thomsen
, , , , ,

Wellenrauschen

Wenn ich an die Ostsee fahre und das Meer laut hören kann, bevor ich es sehe, bin ich schon voller Vorfreude. Das Rauschen des Meeres ist Musik in meinen Ohren, denn es verspricht viele Wellen. Oft wird gesagt, dass man am Meer die Sorgen des…

– Anzeige –

Angeln entdecken!

– Anzeige –