Zu einem der besonderen Highlights eines Ostsee und Schlei Urlaubs gehört es, sich den Sonnenaufgang über dem Meer anzusehen. Dabei gleicht kein Sonnenaufgang dem anderen.

Zum Sommeranfang muss man wirklich ein Frühaufsteher sein, um den Sonnenaufgang zu genießen. Zu dieser Jahreszeit geht die Sonne bereits um etwa 4:45 Uhr auf. Perfekt an den Tagen, an denen man wegen der Sommerhitze sowieso nicht schlafen kann. Da ich um diese Zeit meistens nicht aus dem Bett komme, sind für mich der Spätsommer oder Herbst und Winter die perfekte Jahreszeit, um sich den Sonnenaufgang an der Ostsee anzuschauen. Anfang September beginnt der Sonnenaufgang um 6:40 Uhr und Anfang Oktober um 7:23 Uhr. Im Spätherbst oder im Winter kann man fast noch ausschlafen und dennoch den Sonnenaufgang über der Ostsee erleben. Zum Winteranfang am 22. Dezember geht die Sonne erst um 8:41 Uhr auf.

Sonnenaufgang am Fischlegerstrand in Damp - Die aufgehende Sonne spiegelt sich in den Wellen im Meer

Dies spricht aus meiner Sicht auch eindeutig dafür einen Herbst- oder einen Winterurlaub an der Ostseeküste zu verbringen. Wenn Sie sich dann noch für eine Ferienwohnung mit Meerblick entscheiden, brauchen Sie diese nicht mal verlassen, um bei diesem Naturschauspiel dabei zu sein.

 

– Anzeige –

Sollten Sie sich dafür entscheiden sich im Winter den Sonnenaufgang direkt am Meer anzusehen, vergessen Sie nicht sich warm anzuziehen. Bei Temperaturen unter Null Grad kann es am Meer empfindlich kalt werden, da hier in der Regel ein frischer Wind weht.

Sonnenaufgang am Strand in Damp im Winter - Am Strand liegt eine dünne Schicht Schnee

Zu beachten ist, dass es auch Küstenabschnitte gibt, in denen man eher einen Sonnenuntergang als einen Sonnenaufgang mitverfolgen kann. Dieses Phänomen gibt es häufig an Förden oder Buchten, aber auch auf Inseln. So kann man auf den Ostseeinseln auf der einen Inselseite den Sonnenaufgang und auf der anderen Seite den Sonnenuntergang sehen. Das gleiche gilt auch für die Schlei.

 

– Anzeige –

Wenn ich mir einen Sonnenaufgang an der Ostsee ansehen möchte, fahre ich in der Regel nach Damp oder Waabs. Hier können Sie den Sonnenaufgang das ganze Jahr über gut beobachten. Im Herbst und Winter sind aus meiner Sicht der Südstrand in Damp oder die Strände in der Gemeinde Waabs optimal für den ungestörten Blick auf den Sonnenaufgang.

Sonnenaufgang am Fischlegerstrand in Damp - Im Vordergrund sind Steine und auf dem Wasser schwimmt ein Schwan

Dann bleibt mir nur noch Ihnen einen tollen Sonnenaufgang am Meer zu wünschen. Vielleicht haben Sie ja auch Glück und ein Schwan folgt Ihnen während des Sonnenaufgangs, genau wie auf dem obigen Foto.

Wandbilder zum Thema Sonnenaufgang finden Sie im Wandbildershop unter shop.ostseekult.de.